AG-Treffen:
mittwochs,
20 Uhr im Tee-Ei
(Untermarkt 5)

Terminplan Sommersemster

:!: Nächste Ringvorlesung :!:
"Glyphosat; Prof. emer. Dr. Monika Krüger“ 29.05.2018

Ringvorlesung und Filmreihe

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

wiki:ws_17_18 [2017/11/20 09:44]
florian [Ressourcengerechtigkeit konkret III: Der fossile Energie-Rohstoff Erdöl]
wiki:ws_17_18 [2017/12/04 09:22] (aktuell)
florian
Zeile 90: Zeile 90:
 Im Vortrag wird es um die Forderungen und die Arbeitsweise entwicklungspolitischer Organisationen zur Rohstoffpolitik gehen. Zunächst soll anhand konkreter Fälle gezeigt werden, wie Organisationen mit sozialen Bewegungen im globalen Süden zu Menschenrechtsverletzungen im Rohstoffsektor zusammenarbeiten. Außerdem wird die zivilgesellschaftliche Bündnisarbeit für eine alternative Rohstoffpolitik in Deutschland und Europa vorgestellt. Am Ende werden wir über verschiedene Aktionsformen diskutieren. Im Vortrag wird es um die Forderungen und die Arbeitsweise entwicklungspolitischer Organisationen zur Rohstoffpolitik gehen. Zunächst soll anhand konkreter Fälle gezeigt werden, wie Organisationen mit sozialen Bewegungen im globalen Süden zu Menschenrechtsverletzungen im Rohstoffsektor zusammenarbeiten. Außerdem wird die zivilgesellschaftliche Bündnisarbeit für eine alternative Rohstoffpolitik in Deutschland und Europa vorgestellt. Am Ende werden wir über verschiedene Aktionsformen diskutieren.
  
 +
 +\\
 +
 +===== Zusätzlicher Vortrag: Sundarban-Kohlekraftwerk in Bangladesh =====
 +
 +//Dozent: Debasish Sarker from Bangladesh, Phd candidate of Helmholz Zentrum Dresden Rossendorf//​\\ ​
 +**Dienstag, 13. Dezember 2017, 20.00 Uhr, TEE-Ei Untermarkt 5** \\
 +The Sundarbans – the world’s largest mangrove forest and home of endangered species, including water fowl, spotted deer, macaques, otters, especially the critically threatened river dolphins and Royal Bengal Tiger. Besides animals, entire community in the Sundarbans depends directly on the forest and waterways for fishing and honey production. However, the natural paradise is now under threaten from various human exploitations. One of the main threats to the Sundarbans are currently two coal-fired power plants, proposed to be built within a few miles of the forest.
 +Debasish Sarker from Bangladesh, Phd candidate of Helmholz Zentrum Dresden Rossendorf, will present the current environmental status in the Sundarbans and possibilities to protect the Sundarbans from coal-fired power plants.
 +
 +FAIRkauf Ladencafé and AG Umwelt invite you to this presentation on the 13. December at 8 pm in the Tee-Ei (Untermarkt 5).
 +The presentation will be held in English.
  
 \\ \\